Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu optimieren, Statistiken anzulegen und Analysen durchzuführen. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

suchen
ILU_Produktmotiv-Alphadock_16z9_FHD.jpg

Schöck Alphadock®.Thermisch trennender Wandanschluss für Stahlbetonwände.

Der Schöck Alphadock® ist eine Lösung für die Minimierung von Wärmebrücken beim Anschluss von Stahlbetonwänden. Alphadock® reduziert die Anschlussfläche der statisch belasteten Wand um bis zu 95 Prozent und minimiert nachhaltig Heizenergieverluste.

mehr lesen

Lückenlose Dämmung der Gebäudehülle

Wärmebrücken im Anschlussdetail von Stahlbetonwänden verursachen große Energieverluste und erschweren das Erreichen höchster Energiestandards bei Neubauten. Nicht selten treten zusätzlich Bauschäden durch Kondenswasser oder Schimmelpilz auf.

Eine lückenlose Isolation der Gebäudehülle verspricht große Energieeinsparungen, ist aber aufgrund der statischen Anforderungen von Stahlbetonwänden schwer realisierbar.

Der isolierende Wandanschluss Schöck Alphadock® kombiniert beste Isolationswerte und höchste Tragfähigkeit.

BIL_MA_Gabriel--Sascha-2017_16z9_FHD.jpg
Sie haben Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung?

Hotline Anwendungstechnik

Telefon: 01 7865760

Telefax: 01 7865760-20

E-Mail: technik@schoeck.at

Vorteile
BIL_Ad_PRO_Alphadock_frei_16z9_FHD_neu.jpg
  • Vermeidung von linearen Wärmebrücken an Stahlbetonwänden
    Keine rechnerische Kompensation mehr nötig.
  • Hohe Tragfähigkeit und weniger Energieverlust 
    Große Gebäude mit sehr hohen statischen Belastungen in höchsten Energiesparstandards
  • Einfache und zeitsparende Montage dank Montagehilfe
    Vergleichbar mit Handling Brüstungsanschluss.
  • Modularer Aufbau
    Optionaler Zulagekorb und separate Dämmzwischenteile zur individuellen Einstellung der Breite vor Ort.