suchen

Schöck: Neue innovative Online-Angebote unter schoeck.at und neues Logo

Dynamischer Auftritt am Markt und im Internet mit Produktfinder und Schöck-Weblog

Dynamischer Auftritt am Markt und im Internet mit Produktfinder und Schöck-Weblog

„Permanente Innovation, hohe Kompetenz im Bausektor und fundierte Lösungen bei Produkten und Services sind nach Aussage unserer Kunden die Besonderheiten der Marke Schöck“, erklärt Bruno Mauerkirchner, Geschäftsführer der Schöck Bauteile GesmbH in Wien: „Sie sind zugleich die Messlatte, die wir uns selbst gesetzt haben.“ Jetzt münden diese drei Pfeiler zusammen in einen neuen Markenauftritt.

Innovative Online-Services
Die ständige Innovation findet auch im Internetauftritt von Schöck statt. Auf Basis einer Kundenzufriedenheitsanalyse und Kundenworkshops wurde der Internetauftritt des Bauteilespezialisten Schöck unter www.schoeck.at komplett überarbeitet. Zu den wesentlichen Änderungen gehören die Navigation nach Kundengruppen sowie ein Produktfinder. Das Informations- und Serviceangebot der bereits bestehenden Internetseiten wurde optimiert und um zahlreiche neue Funktionen erweitert. Ferner zeigen sich die Seiten in neuem Design mit mehr interaktiven Elementen. Außerdem wurde ein Schöck-Blog eingerichtet.

Navigation nach Kundengruppen
Mit Hilfe der individuellen Benutzerführung hat der Besucher jetzt die Möglichkeit, die für ihn relevanten Inhalte zu erhalten. Schöck reagierte damit auf die sehr unterschiedlichen Informationsbedürfnisse der Kundengruppen. Während ein Architekt sich auf die gestalterischen Möglichkeiten mit einem Produkt, Referenzen und Konstruktionsdetails konzentriert, sind für den Tragwerksplaner Bemessungstabellen, Einbaudetails und CAD-Zeichnungen besonders wichtig.
Der Händler wiederum ist mehr an allgemeinen Produktinformationen und Schulungsmaterial für seine Mitarbeiter interessiert. Ein Student der Ingenieurswissenschaften ist zum Beispiel auf der Suche nach einem interessanten Thema für seine Abschlussarbeit oder einer passenden Bemessungssoftware.

Produktfinder
Nach dem Motto „Vom Produkt zur Lösung“ führt der Flash-animierte Produktfinder den Besucher - ausgehend von einer konkreten Fragestellung - schrittweise von der Problemsituation zum passenden Produkttyp. Für jedes Problem erscheint zunächst eine Ansicht mit der Gebäudehülle. Anhand von „Epizentren“ sind Bereiche im Gebäude visualisiert, an denen Probleme wie z.B. Wärmebrücken oder Trittschall auftreten können. Fährt der Besucher mit der Maus über eine Problemstelle, beispielsweise ein Balkon, wird das Segment hervorgehoben. Gleichzeitig werden die Produkttypen eingeblendet, die zur Behebung oder Minimierung des Problems an dieser Stelle im Gebäude geeignet sind. Weiterführende Links bieten eine Reihe von Dokumenten zum Herunterladen, wie beispielsweise die neue Technische Dokumentation Isokorb, Stand Mai 2009.

Der Schöck Blog
Vor kurzem startete Schöck in Deutschland ein weiteres neues Online-Angebot: den Schöck Blog unter der Domain www.schoeck-blog.de. Der Blog beinhaltet unterhaltsame und informative Beiträge rund um das Thema Bauen und erlaubt einen Blick hinter die Kulissen von Schöck.
Autoren des Blogs sind alle Schöck-Mitarbeiter, die etwas zu berichten haben, was für die Kunden interessant sein könnte. Dazu gehören wissenschaftliche Beiträge zur Baubranche sowie Objektberichte aber auch Geschichten aus dem Arbeitsalltag sowie Beiträge zu besonderen Ereignissen.

Neuer Markenauftritt
Die Internetseiten und das Blog zeigen sich neben einer Reihe von neuen Funktionalitäten auch in einem neuen Design.
Sichtbar beispielsweise in einem moderneren Logo, prägnant formuliert in einem neuen Markenversprechen: Schöck. Innovative Baulösungen.

Der neue Markenauftritt ist ein Teil der konsequenten Innovationsstrategie des Bauteileherstellers, mit Sitz in Wien. Die Veränderungen im Unternehmensauftritt mit bekannten Elementen untermauern die Absicht, eine Evolution und keine Revolution voran zu treiben. „Denn wir wollen der vertraute Partner bleiben, der wir sind, aber gleichzeitig die Ziele vermitteln, die wir anstreben. Wir freuen uns auch in Zukunft auf eine partnerschaftliche Zusammenarbeit, für die wir jetzt ein neues Zeichen gesetzt haben“, fügt Bruno Mauerkirchner an.
Bei Fragen, Kritik und Anregungen zum neuen Internetauftritt steht Claudia Lemmel, Content Managerin von Schöck im Bereich Marketing, unter der Telefonnummer 00497223 967410 zur Verfügung.


Weitere Informationen:

 

Alfred Moser
Schöck Bauteile Ges.m.b.H
+43 1 786 57 60
alfred.moser@schoeck.at 
Thaliastrasse 85/2/4 
1160 Wien
Manfred Hluma
Gassner & Hluma Communications
+43 1 479 81 82
manfred.hluma@gh-pr.at
Alsegger Strasse 18
1180 Wien